3 Minimalistisch Teppich, Bayeux

3 Minimalistisch Teppich, Bayeux
Weitere Fotos in der Post Gallery
Andere Ideen, die Sie vielleicht mögen

Teppich, Bayeux - Historiker haben ständig daran gezweifelt, dass norman aus frankreich und jetzt nicht eduards berühmte neffen edgar ædeling oder harold als erben legitimiert worden sein müssen. In ähnlicher weise gab es einen vierten anwärter für den englischen thron, den norwegischen könig harald iii., Der wegen seiner brutalen behandlung von gefangenen auch "schwierig" genannt wird. Sie entschieden den streit auf ihre ganz eigene art und weise. Edgar, 1066 im alter von fünfzehn jahren, war allen engländern aller wahrscheinlichkeit nach zu jünger. Harold godwinson besiegte die norweger einige wochen früher als hastings an der stamford bridge in der nähe von york. Godwins tod in hastings machte william zum gewinner. Der teppich, der aufgrund der tatsache 2007 in der liste des unesco world report history aufgeführt ist, ist ein einzigartiges gemälde von kunst dieser größe und des besten - und gleichzeitig eine eidesstattliche erklärung der propaganda des mittelalters. So verwendeten seine schöpfer zahlreiche meter material für die darstellung der eide, mit denen der kinderlose englische könig eduard der bekenner zusammen mit seinem stiefsohn harold godwinson die ernennung von william zu seinem nachfolger beschworen haben muss.

In den vergangenen jahrhunderten wurde der teppich alle 12 monate in der bayeux-kathedrale präsentiert. Zu einem bestimmten zeitpunkt im bildersturm der französischen revolution hinderte nur ein eingreifen eines tapferen bürgers, dass die bilder 1792 als busplane für einen armeetransporter endeten. Auch im jahr 1794 kamen kunstwerksspezialisten früher hierher als ein kleiner ausschnitt zu dekorationszwecken. Die versammlung von hastings am 14. Oktober 1066 ist eine der wunderbaren entscheidenden schlachten der geschichte. Die angelsächsische herrschaft über die vorherrschende britische insel wurde durch eroberer ersetzt, die sich dauerhaft niederließen und die regeln der englischen gesellschaft aufstellten. "Niemand hat die insel jemals erobert", sagt der historiker alain dolbecq aus falaise, dem geburtsort von wilhelm in der normandie: "julius cäsar nicht, karl der große nicht mehr, napoleon nicht und adolf hitler nicht." Für die engländer gibt es heute noch "die zeit früher als hastings und die zeit bis hastings".

Der wandteppich von bayeux ist eine wollstickerei auf leinen aus der zweiten hälfte des elften jahrhunderts. Mit fast 70 metern länge und 50 zentimetern höhe schlägt die tapisserie die eroberung englands im jahr 1066 durch wilhelm den eroberer (guillaume le conquérant), herzog der normandie, in achtundfünfzig charakterszenen vor.

Zugehöriger Beitrag von 3 Minimalistisch Teppich, Bayeux