3 Erweitert Pflanzen Schlafzimmer

3 Erweitert Pflanzen Schlafzimmer
Weitere Fotos in der Post Gallery
Andere Ideen, die Sie vielleicht mögen

3 Erweitert Pflanzen Schlafzimmer - Der knackpunkt ist, dass die photosynthese am besten unterhalb des einflusses von sonnenlicht liegt. In der nacht ändert sich der treibstoff in vielen blumen - und auch in den zimmerpflanzen - in einem anderen: sie nehmen mehr sauerstoff auf und setzen kohlendioxid frei. Sie konkurrieren einfach mit uns um die atemluft. Aber zeigt sich das in einem solchen ausmaß, dass die flora im schlafzimmer gefährlich ist?.

Ironischerweise sollte uns die flora zur luft machen? Das klingt absurd. Am ende sind es die riesigen wälder dieser welt, die dafür sorgen, dass das ökosystem der erde ständig genug sauerstoff für uns hat. Wenn blumen photosynthese betreiben, tagsüber kohlendioxid aufnehmen und daraus energie gewinnen, profitieren alle lebewesen, die auf sauerstoff angewiesen sind, davon. Aufgrund der tatsache passiert genau dies in der photosynthese als ed81d2c1d705861968d8963ac974ba36. Das ist bei zimmerpflanzen nicht besonders. Also wo ist das problem?.

Die allergene fähigkeit einiger blumen muss jedoch im einklang mit dem fachmann vorab berücksichtigt werden. Aus diesem grund müssen sie im gemeinschaftsraum nicht blühende, pollenfreie arten pflücken. Zum beispiel sind blühende olivenbüsche, die für das winterliche wetter in das haus eingezogen sind, in dieser hinsicht oftmals schwierig.

Trotzdem setzt sich der fachmann für zimmerpflanzen ein, egal ob im schlafzimmer oder im büro. "Sie haben oft eine bemerkenswerte psychologische wirkung", sagt sie. "Viele menschen fühlen sich besser, wenn sich pflanzen im raum befinden." Es gibt also einen gewaltigen gewinn an zimmerpflanzen: sie schaffen eine angenehme und gemütliche umgebung. Als lufterfrischer sind sie unbedeutend. Als nächtlicher sauerstoffwettbewerb genauso gut. Analysen der nasa zeigen jedoch, dass blumen normalerweise schadstoffe aus der luft aufnehmen können. Aber die bedingungen, unter denen das distanzunternehmen die experimente durchführte, seien "keinesfalls repräsentativ für einen innenbereich" gewesen, wie hörmann sagt. Sie bezieht sich ausnahmsweise auf das verhältnis von blattstelle zu raumlänge. Im einklang mit hörmann, um eine messbare wirkung im innenbereich zu erzielen, sollten pflanzen mit einer vielzahl von pflanzen ausgestattet werden. Ihre eigenen untersuchungen zeigen, dass die gesamtleistung der zimmerfilter von zimmerpflanzen für die tageszeit und die nachtzeit keinen einfluss auf die raumluft hat. "Ein wenig kann sich an der wachsschicht der blätter ablagern", gibt hörmann zu. "Aber die realität, dass die pflanzen die luftverschmutzung aktiv filtern, zeigt sich eindeutig nicht mehr.".

Zugehöriger Beitrag von 3 Erweitert Pflanzen Schlafzimmer