4 Nobel Oliver Decker

4 Nobel Oliver Decker
Weitere Fotos in der Post Gallery
Andere Ideen, die Sie vielleicht mögen

Dr. Oliver Decker, Senior Manager / Rechtsanwalt, KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft MbH, XING - Steine ​​und brandbomber fliegen in asylbewerberheime, ankommende flüchtlinge werden missbraucht und der netto-hass bleibt bestehen. Forscher der universität leipzig lesen in einem langzeitauftrag die ausgeprägten rechten einstellungen der bevölkerung. Jetzt haben sie die brandneue ausgabe der "mittleren forschung" gepostet - und fassen den deutschen extremismus in zahlen zusammen. Die fremdenfeindlichkeit hat sich folglich nicht ausgedehnt, wird jedoch immer noch bei etwa 20 prozent gemessen. Außerdem hat sich die strenge haltung der rechten flügel in bestimmte organisationen verlagert: muslime, sinti und roma, asylsuchende und homosexuelle sind hauptsächlich von rechtsextremem hass betroffen. Aussagen wie "die ausländer kommen nur hierher, um unser wohlfahrtsland zu nutzen" oder "es kann geschätzt werden und das nugatorische dasein" kann durch die befragten auf einer fünf-punkte-skala von "voll einverstanden" bis "vollständig ablehnen" bewertet werden.

Zum beispiel stimmen einfach mehr als 41 prozent der befragten der ankündigung zu "muslime dürfen nicht nach deutschland einwandern". Homophobe äußerungen wie "es ist ekelhaft, während homosexuelle sich in der öffentlichkeit küssen" werden ebenfalls zu rund 40 prozent geteilt. Im abschließenden podiumsdialog mit oliver decker (universität leipzig), gerd pickel (hochschule leipzig), holger mann (mdl), abdullah uwe wagishauser (vorsitzender des ahmadiyya muslim jamaat germany), florian illerhaus (netzwerk gegen islamophobie und rassismus leipzig) ), die vertreter aus politik, religion und technischem know-how gemeinsam mit den bewohnern die auswirkungen der vorträge und dialogorganisationen in betracht gezogen. Die wissenschaftliche gruppe besteht aus micha böhme, oliver decker, julia schuler und alexander yendell und ist im kompetenzzentrum für extremismus- und demokratiestudien positioniert. Die crew wird durch die studentischen hilfskräfte lea wamsler, marie spindler und sophie herrmann unterstützt.

Das wahlverhalten wurde zusätzlich über die forscher getestet: 2014 wählte rund die hälfte der rechtsextremen angestellten sowohl die cdu als auch die spd, heute entscheiden sich rund 35 prozent für die afd. Die forscher haben auch ergebnisse zu pegida und anderen rechtsbewegungen veröffentlicht: unter ihren befürwortern finden sich rechtsextreme einstellungen. Im jahr 2015 sind in deutschland mehrere flüchtlingsheime niedergebrannt. Es ist hier ganz klar, dass die fremdenfeindlichkeit, die in allen bevölkerungsschichten verbreitet ist, da sie die mittlere forschung seit mehr als vierzehn jahren dokumentiert haben. Jetzt, da die autoritären und rassistischen bewegungen immer offensichtlicher werden, ist es dringend notwendig, sich mit ihren ursachen auseinanderzusetzen. Anlässlich eines brandanschlags in der sächsisch-anhaltischen gemeinde tröglitz untersuchen die autoren dieses e-books die bestehenden und historischen wurzeln des rechtsextremen extremismus in einer ungewöhnlichen zusammenarbeit von sozialkunde und kreativen bildern. Oliver decker, leiter der center research, und die fotografen frank berger und falk haberkorn geben einblick in die allgegenwärtige, aber selten so glänzende präsenz deutscher schallplatten.

Zugehöriger Beitrag von 4 Nobel Oliver Decker