4 Fabelhaft Haus Am Park Remscheid

4 Fabelhaft Haus Am Park Remscheid
Weitere Fotos in der Post Gallery
Andere Ideen, die Sie vielleicht mögen

Haus Am Park - Das herrenhaus von der heydt (auch festung auf dem wacholder [1] und stella rheni) im bonner stadtteil alt-godesberg befindet sich auf der wacholderhöhe in der elisabethstraße 18. Die aus dem 19. Jahrhundert stammende siedlung wurde als sommerresidenz der von der heydt-familie wurde 1927 an den jesuitenorden verkauft, der im weitläufigen park eine nichtöffentliche hochschule mit internatsunterricht - das aloisiuskolleg - errichtete. Die villa umfasst historische nebengebäude und einen park, der 2006 ein antikes denkmal war.

Im jahr 1968 versuchte der sowjetische botschafter in bonn, semyon zarapkin, das frühere grundstück von heydt als botschaftsbau zusammenzutragen. Das ehemalige gasthaus rolandseck, das zuvor von den sowjetischen diplomaten in bonn genutzt wurde, wurde durch zarapkin für verfehlt gehalten. Nach der ablehnung des jesuitenordens wurde der nuntius von papst paulus mit hilfe der deutschen regierung corrado bafile um vermittlungshilfe gebeten. Er konnte auch nichts tun. [20].

Eine vestalinnen-statue des bildhauers und künstlerfreundes heydts, gustav eberlein, hatte gerda de weerth mit dem verkauf der villa mitgenommen. Sie spendete es 1970 an die gemeinde bad godesberg. Die statue stand vor der redoute und wuchs im laufe der jahre. Im jahr 2000 ordnete das denkmalschutzamt des rheinlandes die restaurierung der steinskulptur an. Da die stadtverwaltung darüber nicht informiert wurde, kam es hier zu expositionsuntersuchungen über das als gestohlene kunstwerk vermutete.

Der berliner bankier karl von der heydt erhielt 1890 ein 14 hektar großes grundstück namens "auf dem juniper", einen hügel westlich von bad godesberg. Als junge hatte heydt die sommerferien oft zusammen mit seinem großvater carl von der heydt in seiner villa verbracht, dem ehemaligen kurfürstentheater und der residenz des bürgermeisters, die 1861 an der godesberger redoute angeboten wurde. Karl von der heydt wollte auf dem neu erworbenen grundstück für sich selbst und seinen angehörigenkreis eine berater-sommerresidenz errichten, die einen riesigen blick auf die rheinlandschaft über den drachenfels ermöglichte. [4] er beauftragte die elberfelder architektensozietät heinrich plange und friedrich hagenberg mit der errichtung eines zitadellenähnlichen anwesens. Der bedeutende park wird durch den einsatz des hofgartendirektors hermann walter (damals in kronberg im taunus) bewusst und unter dem rasenarchitekten fritz gude hingerichtet. [6] [7]. Im jahr 1926 wurde im park des anwesens, der mittels jesuitenorden erlangt wurde, ein riesiges, modernes college-gebäude mit boarding- und anwendungsräumen sowie einem mehrzweck-gymnasium und sportanlagengebieten errichtet - dem aloisiuskolleg (ako). [18] die villa von der heydt wird fortan "stella rheni" genannt und nach der anpassung als internat für männliche schüler der unteren und mittleren klassen verwendet. Die person des innenaufbaus der stattlichen villa wurde der maximalen grünen nutzung von schlafsälen usw. Unterstellt. Ein teil der grenzen der höheren fakultät wurde im alten jagdhotel untergebracht. [19].

Zugehöriger Beitrag von 4 Fabelhaft Haus Am Park Remscheid