4 Ideal Glyx Tabelle

4 Ideal Glyx Tabelle
Weitere Fotos in der Post Gallery
Andere Ideen, die Sie vielleicht mögen

Ideal Glyx Tabelle - Der maximal angegebene artikel über ernährung innerhalb des 20. Jahrhunderts ist, dass dieses e-book den glykämischen index von 1981 beschreibt. Bis dahin war die vorherrschende ansicht, dass je mehr zucker im blut die zusätzlichen kohlenhydrate, die man bekommt, nimmt. Diese ansicht hat sich als zu einfach herausgestellt. Andere bestandteile, die genau die gleiche menge an kohlenhydraten enthalten, können mit hilfe des gerüsts anderweitig verarbeitet werden und bestimmte zuckermengen in das blut abgeben. Insbesondere für diabetiker ist es sehr wichtig zu wissen, welche mahlzeiten das material für den blutzuckerspiegel stark ansteigen lassen. Aus diesem grund haben die autoren dieser studie über 60 spezielle inhaltsstoffe an kleinere organisationen mit jeweils fünf bis zehn themen eingereicht und gemessen, wie sich die zuckermenge im blut nach der mahlzeit verändert hat. Die ergebnisse waren zum zeitpunkt des buches bahnbrechend und werden dennoch heute als grundlage für wesentliche ernährungsideen verwendet, einschließlich der montignac-methode1, der glyx-diät2 oder der logi-methode3. Die anerkennung dieser techniken wird durch die verbreitung von verweisen auf dieses ebook in den letzten 10 jahren (elternteil 1) meditiert.

Die autoren waren am meisten überrascht über die großen unterschiede zwischen den glykämischen indizes verschiedener gerichte, obwohl jede mahlzeit genau die gleiche menge an kohlenhydraten enthielt (abbildung 2). Selbst ähnliche zutaten hatten manchmal ganz besondere werte. Als beispiel für eine süßkartoffel stellte sich ein glykämischer index von 48 in bestimmt heraus, ebenso wie für pastinaken zusätzlich ein wurzelgemüse, sogar siebenundneunzig wurden gemessen. Die kohlenhydrate in der pastinake werden folglich fast vollständig in glukose umgewandelt und gelangen in das blut. Im durchschnitt hatten hülsenfrüchte den niedrigsten glykämischen index, während der höchste glykämische index im wurzelgemüse gemessen wurde.

Die idee der glykämischen last (gl) ist eine erweiterung der glykemic index (glyx ​​oder gi) -untereinheit, die innerhalb der neunziger jahre durch wissenschaftler am harvard college boston (vereinigte staaten) vorangetrieben wurde. Glyx ist ein auf glukose basierender gesamtglukose, um die wirkung von kohlenhydraten auf den blutzuckerspiegel zu bestimmen. ?berschüssige glukose, die nicht verbrannt oder als glykogen gespeichert werden kann, wird als speicherfett gespeichert. Im einklang mit dem index führt eine mahlzeit mit einem glykämischen index von 50 zu einem anstieg des blutzuckers 1/2 nach oben, da die referenzglukose, deren glyx hundert ist, hoch ist. Das glyx ist daher nicht direkt auch ein grad der insulinreaktion, der bei nicht-diabetikern mit dem blutzuckergrad korreliert. Bei diabetikern hängt es davon ab, welche art von diabetes ein geschenk ist, ob absoluter oder relativer insulinmangel usw.

Zugehöriger Beitrag von 4 Ideal Glyx Tabelle