3 Unterhaltsam Bewehrungsstahl Tabelle

3 Unterhaltsam Bewehrungsstahl Tabelle
Weitere Fotos in der Post Gallery
Andere Ideen, die Sie vielleicht mögen

Betonstahl Betonstabstahl Maße, Gewichte, PDF - 0 0 3 3 - 5 - 0 0 1 1 s y s t a c tio n s a n c n u n d e n d e n d e n d e n d e n d e n d e n d e n d e n d e n d e n d e n d e n d 1 2 1 2 1 2 1 2 1 2 3 3 5 5 1 2 1 2 1 2 3 3 1 5 1 2 1 2 3 3 1 5 1 2 1 2 3 3 1 5 0 1.

2 4.2 oberflächenform modisch bewehrungsstäbe der sorte bst 420 s müssen gegenüberliegende reihen von parallel zueinander geneigten rippen aufweisen. Abgesehen von den stäben, die durch blutloses verdrehen erzeugt werden, weisen die fasen auf den beiden hälften des umfangs unterschiedliche abstände auf (siehe abbildungen 1 und einige). Bst 500 s-bewehrungsstäbe müssen gegenüberliegende reihen von wendelrippen haben, eine reihe von gemeinsam parallelen wendelrippen, die alternative reihe alternativ, alternativ zur stabachse geneigt (siehe abbildungen 3 und 4). Nicht verdrehte bewehrungsstäbe können ohne oder hergestellt werden bei längsrippen hat die blutlose verdrehte stange eine steigung von etwa 10 bis 12 sekunden und muß längsrippen (siehe abbildungen 2 und 4) haben. Schrägrippen die schrägrippen sind in ihrem längsschnitt halbmondförmig ausgebildet, sie sollten jetzt nicht in die vorhandenen eingelassen werden längsrippen die flanken der schrägrippen (winkel ff) müssen möglichst abgerundet sein (a = 45) und am übergang zur stabmitte (siehe fünf) die schrägrippen nach stabac die abmessungen und abstände der wendel rippen sollten den in tabelle 2 (spalten 2 bis 9) angegebenen werten entsprechen (willenskraft nach din 488 teil 3). Der gegenseitige abstand e der rippenenden beträgt: e 0,2 ds für nicht verdrehte bewehrungsstäbe ohne oder mit längsrippen (senkrecht zur stangenachse gemessen, siehe abbildungen 1 und 3), e null, 3 ds für blutlos gedrehte bewehrungsstäbe (im rechten winkel zur längsrippe gemessen; siehe schnappschüsse 2 und 4) längsrippen bei ordentlich gewalzten bewehrungsstäben muss die höhe der aktuellen längsrippen nicht größer als 1 sein (siehe abbildung 6) ). Bei kaltarbeitenden bewehrungsstäben darf die spitze der längsrippen max. Null.15 ds. Die kopfbreite b 1 der längsrippen beträgt null. 1 ds. Rippenflächenbereich die in tabelle 2 (spalte 10) angegebenen werte für den genannten rippenbereich sind mindestwerte (willenskraft nach din 488 element drei). Tabelle 2. Abmessungen und intervalle der schrägrippen und zugehörige rippenstelle des gerippten bewehrungsstabes (für zusätzliche abmessungen siehe abschnitt 4.2.Drei). Kopfbreite nenndurchmesser in der mittleren höhe innerhalb der zonenfaktoren achsabstand 2) bewehrungsstäbe bewehrungsstäbe bst 420 s bst 500 s nicht mehr kalt nicht mehr blutfrei wundwunde verdrehung wunde rippenlage dshsh sv 1) bsc s1 c s2 cscscs *) ƒ r 6 null, 39 0,28 null, 6 fünf , acht vier, 2 6, null 5, null 6, null null, zweiundfünfzig 0,36 0,8 6,6 4,8 8. Null 5,7 8. Null 0, fünfundsechzig d, 45 1. Null 7. Fünf 5. 5 10 10 6,5 10,0 0, achtundsiebzig null fünfundfünfzig 1,2 8,3 6,1 10,8 7,2 10,8 null, einundneunzig 0,63 1.Vier 9,7 7,1 12,6 8 ,, 04 null.Seventy zwei 1, 6 11,0 acht,2 14,4 neun,6 14. Vier 0, 30 null.90 2. Null dreizehn.Gewicht 10,2 18. Null 12,0 18, 63 1. Dreizehn 2.Five 17, 3 12,7 22.Five 15. Null 22.Five 0, zweiundachzig 1.26 2.8 19. Drei 14.3 25.2 sechzehn. Acht 25,0 0,056) verhältnislänge: 1) kopfbreiten in rippenzent bei null sind 2 ds nicht zu beanstanden. 2) zulässige abweichung ± 15. Din 488 teil 2 seite 2/6.

Zugehöriger Beitrag von 3 Unterhaltsam Bewehrungsstahl Tabelle